„Ich werde zusammen mit einem Vertreter einer anderen Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaft auf einem Tandem an der meet2respect-Tandemtour für Respekt und Toleranz gegenüber Gläubigen, Anders-Gläubigen und Nicht-Gläubigen teilnehmen, weil für mich zu meiner humanistischen Lebensauffassung Selbstbestimmung, Achtsamkeit und Verantwortung zählen und solche Aktionen dazu beitragen können, Frieden, Toleranz und die Entwicklung einer menschlichen Gesellschaft zu ermöglichen.“

Britta Licht, Abteilungsleiterin Humanistische Kindertagesstätten beim Humanistischen Verband Berlin-Brandenburg

Internet: https://humanistisch.de/