Wer wir sind

Meet2respect ist ein Projekt des gemeinnützigen Vereins Leadership Berlin – Netzwerk Verantwortung e.V. Unter dem Motto „begegne dem anderen“ bringt Leadership Berlin in seinen Weiterbildungsprogrammen und Projekten Führungskräfte zu gleichen Teilen aus Wirtschaft, öffentlichem und Non-Profit-Bereich zusammen, die sich gemeinsam mit der gesellschaftlichen Dimension von Führungsverantwortung befassen. In diesem Zusammenhang ist das Projekt „meet2respect“ entstanden. Leadership Berlin organisiert hierbei unter Beteiligung von engagierten Führungskräften Begegnungen, die den Abbau von Intoleranz, Diskriminierung und Gewalt zum Ziel haben.

Für die konzeptionelle Gestaltung und Entwicklung des Projekts steht Leadership Berlin der ehrenamtliche meet2respect-Koordinierungskreis zur Seite.

meet2respect-Koordinierungskreis

  • Peter Conrad, Oberregierungsrat in den Berliner Finanzbehörden und Mitglied des Vorstandes von Leadership Berlin
  • Christine Dorn, Vorsitzende des Vereins für Umweltverträglichkeit und Verkehr, Initiatorin des Volksbegehrens Nachtflugverbot am Flughafen BER und Mitglied des Vorstandes von Leadership Berlin
  • Ferid Heider, Prediger, Imam und Lehrer in mehreren Berliner Gemeinden und u.a. Vorsitzender des Teiba Kulturzentrums in Spandau
  • Mohammed Imran Sagir, Geschäftsführer des Muslimischen Seelsorge-Telefons
  • Winfriede Schreiber, Leiterin des Brandenburger Verfassungsschutzes a.D.
  • Sabine Slepicka, evangelische Religionslehrerin an der Carl-Bolle-Schule Moabit
  • Daniel Worat, Geschäftsführer der DW Gebäudereinigung und Leiter der Juniorengruppe des schwulen Führungskräftenetzwerkes Völklinger Kreis und Mitglied des Vorstandes von Leadership Berlin
  • Kenan Yilmaz, Geschäftsführer der VESQ GmbH für Gesundheit, Sport und Selbstverteidigung und Mitglied des Vorstandes von Leadership Berlin

Geschäftsführung:

Bernhard Heider, Geschäftsführer von Leadership Berlin – Netzwerk Verantwortung e.V.

Koordination:

Susanne Kappe, Programmkoordinatorin von Leadership Berlin – Netzwerk Verantwortung e.V.

Gefördert durch die Kulturverwaltung des Landes Berlin

Logo_Senat

Unterstützen Sie uns

Um unsere Aktivitäten fortsetzen und ausweiten zu können, sind wir dankbar für jede Spende.

Ihre Spende für Respekt und Toleranz

hauptstadtpreis-1

Hauptstadtpreis Integration und Toleranz 2016 Erster Preis

aktivfuertoleranz_logo

Preisträger im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz 2015“

ratschlag-fuer-demokratie_urkunde_cropped2

Ausgezeichnet bei „Respekt gewinnt!“