Synagogen- und Moscheebesuch mit der Friedenauer Gemeinschaftsschule

Am 12. Dezember haben wir mit einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern aus der Mittelstufe der Friedenauer Gemeinschaftsschule die Semerkand Moschee und im Anschluss die Synagoge der Gemeinde Chabad Lubawitsch besucht.

Yasemin Bagci als muslimische Religionsvertreterin und Rabbiner Elias Dray haben den Schüler*innen die Gotteshäuser gezeigt und anhand der Einrichtung und Gegenstände vor Ort die Glaubensgrundsätze des Islams und Judentums erklärt. Dabei war es toll, dass sie jeweils einen Tandem-Partner aus der jeweils anderen Religion dabei hatten, um auf Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Religionen einzugehen. Natürlich gab es auch ausgiebig Gelegenheit, Fragen an die beiden zu ihren Religionen zu stellen.

Wir danken den beiden Gemeinden für Ihre Gastfreundschaft und allen für ihre Offenheit, mit einem Besuch bei einer Gemeinde anderen Glaubens, den Mitmenschen dieses Glaubens ihren Respekt zu erweisen.